tarent und Corporate Social Responsibility (CSR)
tarent Blog

tarent und Corporate Social Responsibility (CSR)

15.03.2023 Posted 21 Stunden ago Thomas Hensel

Als Unternehmen haben wir nicht nur eine Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeiter*innenn, sondern auch gegenüber der Gesellschaft als Ganzes. Die soziale Verantwortung eines Unternehmens bezieht sich darauf, wie es seinen Einfluss auf die Gesellschaft nutzt und wie es dazu beiträgt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. In diesem Blogartikel möchten wir einen kurzen Abriss geben, warum uns soziale Verantwortung für Unternehmen wichtig ist und welche Schritte tarent unternimmt, um seiner sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Wir sehen es als unsere Pflicht an, als Unternehmen Verantwortung zu übernehmen und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Dabei ist Corporate Social Responsibility (CSR) für uns kein bloßer Trend, sondern seit Langem ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir legen nicht nur Wert auf wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit.

Aus diesem Grund haben wir im ersten Quartal 2023 zwei Spendenaktionen durchgeführt, um Menschen in Not zu unterstützen. Im Februar ereigneten sich in der türkisch-syrischen Grenzregion verheerende Erdbeben, die zu den schlimmsten Naturkatastrophen der letzten hundert Jahre zählen. Wir haben uns entschlossen, direkt vor Ort zu helfen und einen Betrag in Höhe von 10.000 € zu spenden. Dabei haben wir sicherstellen wollen, dass das Geld möglichst zielgerichtet eingesetzt wird und es an spendenberechtigte Organisationen in der Region gespendet.

Anlässlich des Weltfrauentages haben wir uns dazu entschieden, jeweils 2000€ an zwei Organisationen zu spenden, die sich für die Rechte und das Wohlergehen von Frauen einsetzen. Die erste Organisation ist das Bonner Frauenhaus/Frauen helfen Frauen e.V., wo Frauen und ihre Kinder Zuflucht finden, wenn sie von körperlicher, seelischer oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. Unsere Spende soll auch Frauen unterstützen, die noch kein Aufenthaltsrecht haben. Die zweite Organisation ist UN Women, die Einheit der Vereinten Nationen, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt. Mit unserer Spende wollen wir dazu beitragen, Frauen in Not, beispielsweise in der Ukraine, Afghanistan, Iran, Syrien und der Türkei, zu helfen.

Es sind nicht unsere ersten Spendenaktionen. Schon in der Vergangenheit haben wir beispielsweise für die Opfer der Flutkatastrophe in der Eifel oder für Hilfe in der Ukraine gespendet. Auch die Möglichkeit der Arbeitslohnspende wurde etabliert, wodurch schon viel Geld von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der tarent für den guten Zweck gesammelt wurde. Wir hoffen, dass unsere Spendenaktionen dazu beitragen können, einen positiven Einfluss auf das Leben von Menschen auszuüben, die unsere Hilfe benötigen. Unsere Verpflichtung zur Corporate Social Responsibility werden wir auch in Zukunft fortsetzen, um unseren Beitrag zur Gesellschaft zu leisten und einen positiven Wandel zu bewirken.

Thomas Hensel von der tarent solutions GmbH

Thomas Hensel, Softwareentwickler bei der tarent mit Fokus auf agile Methoden und Unternehmensentwicklung

t.hensel@tarent.de