Computer Vision Deep Dive

» Startseite » Digitalisierungslösungen » Computer Vision Deep Dive

Angebot

Nachhaltige Effizienz durch automatisierte Dokumenten- und Bildverarbeitungsprozesse

Viele Prozesse in Organisationen umfassen tagtäglich immer wiederkehrende Aufgaben wie z.B. das Abtippen von Dokumenten, Verarbeiten von Bildern oder das Erkennen von Objekten. Ein Transfer von analog zu digital – und zwar von Hand. Diese zahlreichen manuellen Vorgänge sind nicht nur zeitintensiv, sondern auch besonders fehleranfällig und folglich extrem kostspielig.

 

Warum werden diese Prozesse also nicht effizienter gestaltet und automatisiert?

 

Unternehmen haben oft sehr spezielle Anwendungsfälle, die nicht zufriedenstellend mit Standard-Softwarelösungen abbildbar sind. Eine Individuallösung bedeutet hingegen ein hohes Projekt-Invest bei unsicherer Datenqualität und damit unklarem Projekterfolg. Viele Unternehmen sind nicht bereit, dieses Risiko einzugehen – und machen weiter wie bisher. Die Folge: Potenziale, die durch eine umfassende Automatisierung solcher sich wiederholender Prozesse möglich sind, werden oft nicht ausgeschöpft.

 

Mit dem Computer Vision Deep Dive prüfen wir Ihre Daten auf Nutzbarkeit und schaffen eine Perspektive für deren effiziente Verwendung sowie für die Automatisierung Ihrer Prozesse. Als Ergebnis unserer Bilddatenanalyse bieten wir Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr weiteres strategisches Vorgehen – ohne Projektbindung, innerhalb von 2 Wochen und zum Festpreis.

  • Kostenloser Anforderungsworkshop zum Sicherstellen, dass unser Angebot für Sie in Frage kommt 
  • Datenqualität und Machbarkeit anhand Ihres Cases prüfen 
  • Allgemeine AI-Readiness Ihres Unternehmens analysieren
  • Handlungsempfehlung für Ihre KI-Strategie 
  • Geringer finanzieller und zeitlicher Aufwand
  • Festpreis für einen Sprint über 2 Wochen

Ihre Herausforderungen

  • Viele Dokumente, die von Hand abgetippt werden müssen
  • Viele mögliche Fehlerquellen
  • Unsichere Datenlage
  • Automatisierung von Gesamtprozessen scheitert an schwierig zu automatisierenden Aufgaben

Ihr Nutzen

  • Zeit- und Kostenersparnis durch automatisierte Bildverarbeitung
  • Medienbrüche eliminieren
  • Fehlerquellen verringern
  • Mögliche weitere Potenziale von Bestandsdaten entdecken
  • Technologische Handlungsempfehlung
Statements

Das sagen unsere Kunden

Robert Kröwing
Global Innovation Manager
TÜV Rheinland
tarent hat uns hervorragend dabei unterstützt, unsere Idee zu einem Innovationsprojekt zu verifizieren und die entsprechenden Daten zu analysieren. Die Empfehlungen von tarent können wir sehr gut für weitere Projekte im Bereich Künstliche Intelligenz verwenden.

Expertise und Erfahrung

tarent in Zahlen

23

Jahre Erfahrung

3

Standorte

200 +

IT-Expert*innen

30

Digitalisierungsexpert*innen

13

Partner

27

Entwicklungsprojekte parallel

Ich freue mich auf Ihren Kontakt

Timothy Krechel

Digitalisierungsexperte

 


Interessiert?

Schreiben Sie uns

Nehmen Sie Kontakt auf, vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch um Remote-Arbeit in Ihrem Unternehmen möglich zu machen.
Jetzt unverbindlich anfragen.

Angebote und Artikel

Dies könnte Sie auch interessieren

Digitalisierungsangebot: Qualitätssicherung durch Künstliche Intelligenz
Bessere Qualitätssicherung durch künstliche Intelligenz: steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte und Prozesse und verringern Sie die Kosten für Produkt- und Materialfehler.

Zum Angebot

Digitalisierungsangebot: Fahrzeugdaten automatisiert synchronisieren
Fahrzeugdaten schnell und automatisiert scannen und ins IT-System übertragen: nutzen Sie mit uns moderne KI-Systeme zur optischen Bild- und Texterkennung.

Zum Angebot

Digitalisierungsangebot: Digital Kickoff
Mit uns erkennen und verstehen Sie die Möglichkeiten zur Digitalisierung für Ihr Geschäftsmodell

Zum Angebot

Blogartikel: Künstliche Intelligenz im Mittelstand
Darauf sollten Sie achten, wenn Sie Daten erheben und Projekte erfolgreich starten

Zum Blogartikel

* Die Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Für den kostenlosen Anforderungsworkshop ist keine Beauftragung notwendig und es besteht auch nach der Teilnahme an diesem kein Kaufzwang.