Fort- und Weiterbildung
Das zeichnet uns aus

Fort- und Weiterbildung

Über unser individuelles Fort- und Weiterbildungsprogramm können wir das Potenzial aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen, entwickeln und optimal einsetzen – so, wie sie es wollen und brauchen. Damit profitieren wir alle davon.

Vielseitige und individuelle Weiterbildung fördert Dein Potenzial

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Entwicklung ermöglichen, die sie brauchen – das spiegelt unser Wertedenken wider. Ob Meetups, Seminare, Konferenzen, Schulungen, Lerngruppen, Webinare, Online-Vorlesungen oder einfach mal ein Buch lesen: Wir unterstützen nahezu jede Form an Weiterbildung, die Dich begeistert. Genauso wie jedem anderen Team-Mitglied stehen Dir dafür zwölf Tage im Jahr zur Verfügung – die sogenannten Heraklestage.

Schulung, Artikel, Podcast oder Meetup: Du entscheidest

Ob Du eine 12-tägige Schulung über einen längeren Zeitraum besuchst, jeden Monat einen Tag für ein Coaching nutzt oder jeden Tag eine Stunde in eine Lektüre investierst, die Dich weiterbringt: Bei uns ist all das möglich, solange es Deinem Wachstum dient. Gute Weiterbildungen sorgen für zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, erfolgreichere Projekte und im Endeffekt auch zu zufriedenere Kunden.

Du gibst vor, in welche Richtung Du Dich entwickelst

Unser Ziel ist es, dass Du frei und eigenständig entscheidest, welche Weiterbildung du wann wahrnimmst und welches Format zu deinem Lerntyp passt. Wir geben Start- und Ideenhilfe, liefern Weiterbildungsformate und beraten Dich gerne über die Möglichkeiten, die Du hast.

tarent Tag und Tech Friday – unsere eigenen Konferenzen

Um den internen Wissensaustausch zu fördern haben wir zwei eigene Konferenzen entwickelt, an denen sich alle eigeninitiativ beteiligen dürfen. Beim tarent Tag dreht sich wie der Name es schon sagt alles um uns selbst. Wie können wir die Organisation weiterentwickeln? Welche Projekte laufen momentan? Wie können wir unseren Arbeitsalltag besser gestalten?
Beim Tech Friday hingegen fokussieren wir uns auf die Technik: Einblicke in neue Entwicklungs-Tools, Libraries, Programmiersprachen oder agile Tricks, die unser Arbeitsleben vereinfachen. Bei beiden Veranstaltungen werden die Vorträge ausschließlich von Mitarbeitenden gestaltet.
Übrigens: Am Tech Friday dürfen sogar Menschen teilnehmen, die nicht für uns arbeiten. Er findet immer am ersten Freitag im Dezember statt. Vielleicht eine Möglichkeit mal bei uns reinzuschnuppern?

Unsere Blogartikel

Das könnte Dich auch interessieren

Improving the flow – User Stories im Feature Breakdown – von Adrian Salamon

Stakeholder wollen früh wissen, wie lange ein Feature dauert und wie teuer es wird. Als agiles Team willst Du aber gute User Stories erhalten. Adrian zeigt Lösungswege für diese Herausforderung in Refinements.

Zum Blogartikel

tarent Tag 2020 – Online Edition – von Joscha Häring

Der tarent Tag ist bei uns seit Jahren Tradition. Durch die Corona-Krise mussten wir uns dieses Jahr für unsere interne Konferenz etwas Neues überlegen: Der tarent Tag in der Online Edition.

Zum Blogartikel

Unsere Best Practices zur Remote-Arbeit / Teil 3: IT-Systeme, Tools und Tipps – von Corinna Voss

Wir möchten auf die vielen digitalen Tools und Helferlein zu sprechen kommen, die wir in der tarent im Alltag nutzen und die wir nicht mehr missen möchten.

Zum Blogartikel

Wissensaustausch in der tarent: der Tech Friday – von Martin Pelzer

Anfang Dezember veranstaltete die tarent zum vierten Mal ihre hausinterne Technologiekonferenz. Dieses Jahr profitierten alle Mitarbeiter*innen von einem bunt gemischten Vortragsprogramm.

Zum Blogartikel