Microservices Angebot

Angebot zum Jahresendspurt

Gültig bis Weihnachten, 1 Tag, max. 10 Personen, 4.999 €

  • Intensiv-Einsteiger-Workshop für Softwareentwickler und Mitarbeiter in der IT
  • Termin nach Absprache
  • Referent: Tim Steffens, Softwarearchitekt und Experte in den Bereichen Microservices, agile Entwicklung, Docker, Testautomatisierung und Clean Code

Nutzen für Ihr Unternehmen

Eine moderne IT mit Microservices bietet folgende Vorteile:

  • Profitieren Sie von einer kurzen Time-to-Market und schnellen Feedbackzyklen
  • Senken Sie Ihre Kosten und Risiken
  • Gestalten Sie Ihre IT-Infrastruktur schnell, flexibel, modular und agil
  • Bleiben Sie wettbewerbsfähig in einem dynamischen Markt
  • Verlagern Sie Ihre Software Schritt für Schritt in die Cloud
  • Modernisieren Sie Ihr Altsystem bzw. Ihr monolitisches System: Stellen Sie in einem Schritt auf Microservices um oder profitieren Sie von einem effizienten Parallelsystem
  • Erzielen Sie mehr Übersicht und weniger Komplexität für Ihre IT-Landschaft
  • Passen Sie technische Entscheidungen jederzeit schnell und effizient an – mit skalierbaren und robusten Microservice Architekturen kein Problem
  • Ihre cross-funktionalen Teams entwickeln und deployen Services unabhängig voneinander
Der Workshop

Wie Sie Microservies entwickeln und von ihnen profitieren, erfahren Sie und Ihre Mitarbeiter*innen in unserem kompakten Workshop!

Dieser Workshop vermittelt den Umgang mit Tools und Praktiken um die Herausforderungen der agilen Softwareentwicklung in einer Microservice Umgebung zu meistern. Gemeinsam mit dem Workshopleiter und Microservice-Experten Tim Steffens implementieren die Teilnehmer einen kleinen Microservice in Spring Boot, testen diesen automatisiert, verpacken ihn in einen Docker Container, deployen ihn in Kubernetes und richten Monitoring und Alerting ein. Dabei werden die theoretischen Konzepte und Begriffe der Microservice-Welt anschaulich vermittelt. Die Teilnehmer lernen, wie sie ausfallsichere und selbstheilende Systeme bauen. Mit einer Mischung aus Präsentation, Demos, Übungen und Hands-on-Live-Coding bietet der Workshop ein abwechslungsreiches Format.

Kundennutzen und erreichte Ziele

Am Ende der Weiterbildung haben die Teilnehmer*innen…

  • einen sicheren Umgang in einer agilen Microservice Welt erlernt,
  • eine Vetrautheit mit gängigen Begriffen und Konzepten entwickelt,
  • ein Verständnis, wie man Microservices gut testet und deployt,
  • gelernt, welche Techniken man einsetzen kann um ein System stabil und ausfallsicher zu halten,
  • Methoden erlernt um Probleme in der Produktion frühzeitig zu erkennen und zu beheben,
  • erste Hands-on-Erfahrungen mit modernen Microservice-Technologien wie Spring Boot, Docker, Google Cloud / Kubernetes, Prometheus, Grafana und Istio,

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Entwickler*innen und DevOps, die erfolgreich mit Microservices arbeiten wollen und sich bisher damit noch nicht intensiver beschäftigen konnten.

Rahmendaten und Voraussetzungen

  • Dauer: 8 Stunden
  • Sprache: Deutsch und Englisch
  • Maximale Teilnehmerzahl: 10
  • Standort: Bonn oder auf Wunsch vor Ort
  • Voraussetzung: Programmiererfahrung in einer gängigen Sprache (am besten JVM-basiert)
  • Level: Beginner bis Intermediate
Was Sie lernen

Agenda

Intro

● Microservices
Feedback Cycle
● Continuous Deployment
Domain Driven Design

 

 

Developing & Testing

Implementation Microservice (Spring Boot)
● Component Tests (mit Spring Boot & Spock)
● Contract Tests (mit Pact)

 

 

Deploying

Docker
Cloud Deployment in Kubernetes
Zero Downtime Deployment
Blue / Green Deployment
Canary Releases

 

 

Running

You build it, you run it!
Monitoring (mit Prometheus und Grafana)
Alerting (mit Grafana)
Resilienz (Statelesness, Circuit Breaker, Service Mesh etc.)
● Autoscaling

 

 

Challenges & Ausblick

● Lokale Entwicklungsumgebung
● UI Composition
● Service Discovery
● Memory & CPU footprint

 

 

Ich freue mich auf Ihren Kontakt!

Kaya Raue

Schulungsberater