Point of no return – wann das Management in agilen Teams eingreifen muss
tarent Blog

Point of no return – wann das Management in agilen Teams eingreifen muss

27.06.2019 Posted 3 Monaten ago Nina Keller

Wann ist der Punkt erreicht, wo das Management in dysfunktionale Teams eingreifen muss? Gibt es diesen überhaupt? Trotz Retrospektiven und externem Coaching stellen sich Gegebenheiten ein, in denen Teamkonstellationen sich nicht wieder in einen produktiven Modus zurückführen lassen. Hier ist das mittlere Management gefragt – welches ja gerade im agilen Transformationsprozess auf Zurückhaltung und Respekt vor der Teameigenständigkeit geschult wurde. Demgegenüber steht im schlimmsten Fall ein Team, welches trotz Dysfunktionalität vor Selbstbewusstsein strotzt. Unter solchen Rahmenbedingungen fällt es dem Managementteam extrem schwer, den richtigen Zeitpunkt und die richtige Form des Eingriffs in die Arbeit und Organisation des Teams zu finden.

In seinem Vortrag bei der diesjährigen Transform to Agile leitet unser COO Dr. Stefan Barth aus drei unterschiedlichen Szenarien des Scheiterns Indikationen dafür ab, welche Warnsignale das Management hellhörig werden lassen müssen und wie sich probate Handlungsoptionen in solchen Krisen ableiten lassen.

Hier der vollständige Vortrag: